Skip to content
header-seite-beitrag

Alaskan Malamute Züchter

Die Züchter im Alaskan Malamute Club sind erfahrene Halter dieser Rasse und züchten im Alaskan Malamute Club im VDH / FCI.

Einige unserer Mitglieder und Züchter haben bereits über 40 Jahre Erfahrung mit dieser wunderbaren Rasse und zählen zu den ersten Alaskan Malamute Züchtern in Deutschland.

Die Zuchthunde der Mitglieder des Alaskan Malamute Club sind auf erbliche Krankheiten untersucht. Diese sind: Hüftgelenksdysplasie, DNA Test auf Polyneuropathie sowie  Augenuntersuchung auf PRA und Katarakt.

Zuchthunde haben alle eine Zuchtzulassung, somit werden Charaktereigenschaften und Rassetyp gesichert.

Zuchthunde müssen ein DNA Profil vorweisen, bevor sie zur Zucht eingesetzt werden.

Zuchthündinnen dürfen, abhängig von der Wurfstärke, höchstens einmal im Jahr bis zum vollendeten 8. Lebensjahr gedeckt werden.

Die Zuchtstätten der Alaskan Malamute Züchter werden durch geschulte Zuchtwarte kontrolliert.

Die Reihenfolge stellt keinerlei Wertung dar.

Scroll To Top