Sie sind hier

Belegung über 8 Jahre

Aus kynologisch sinnvollen Gründen kann eine Zuchtzulassung einer Hündin über die Vollendung des 8. Lebensjahr hinaus verlängert werden.

Die Verlängerung wird beim HZW beantragt. Um einen Antrag zu senden schreibt bitte eine Mail, in der ihr begründet, warum die ZZL verlängert werden soll. Ebenso muss das Datum der letzten Hitze angegeben werden, ein Gesundheitszeugnis des Tierarztes sollte schon im Interesse des Züchters erstellt und vorgelegt werden, das Geburtsdatum und die VDH/AMC Zuchtbuchnummer, sowie die Kopie der ZZL.

Der HZW entscheidet dann, ob und bis wann er Euch diese Verlängerung genehmigt.

Es liegt im Ermessen des HZW, ob er diese Entscheidung selbstständig, oder nach Rücksprache mit der Zuchtkommission fällt. Ist die Hündin älter als 9 Jahre MUSS die Zuchtkommission ihr OK geben.